Stories

Wie gestalte ich ein Jahrbuch? In 5 Schritten zum Jahrbuch

Nicht viele Dinge, die wir kaufen, halten ein Leben lang. Vieles langweilt uns schnell und gerät nach und nach in Vergessenheit. Erinnerungen sind im Gegensatz dazu anders, sie werden mit der Zeit wertvoller. Tu dir also einen Gefallen und sei dir, mit deiner ganz eignen Sammlung voller Erinnerungen, selbst eine Hilfe dich zu erinnern.


Aber wie soll ich anfangen?

Du hast Glück! Wir haben einen einfachen Leitfaden für dein Jahrbuch. Klar, viele Wege führen nach Rom, das gilt auch für die Gestaltung eines Jahrbuchs. Nicht nur für dich, auch für viele andere ist aller Anfang schwer, deshalb haben wir ein paar Tipps, mit denen dir es hoffentlich leichter fällt dein Jahrbuch zu beginnen. Und denke immer daran: fertig ist besser als perfekt! Ein Once Upon Buch ist für gewöhnlich beides (wenn wir das von uns behaupten dürfen…)!


In 5 Schritten zum Jahrbuch

1. Wie organisiere ich meine Fotos?
Wähle deine Lieblingsfotos aus und sieh dabei zu, wie sie die App chronologisch ordnet.

2. Für wen gestalte ich das Fotobuch?
Wähle ein Thema für dein Fotobuch aus, behalte dabei immer die Person, für die du das Fotobuch gestaltest und was du damit aussagen möchtest im Hinterkopf.

3. Welche Fotos wähle ich aus?
Wähle die Fotos die dein Jahrbuch zu einer Schatztruhe voller Erinnerungen machen.

4. Wie schreibe ich die richtigen Texte?
Möchtest du Texte in dein Buch einfügen? Falls ja, welche Texte kannst du einfügen?

5. Mit wem gestalte ich das Buch?
Gestalte es gemeinsam mit anderen, um mehr Fotos, mehr Geschichten und mehr Erinnerungen abbilden zu können.