Wir wollen 100% nachhaltig werden

100% nachhaltig. Ziemlich ambitioniert, richtig! Das wissen wir. Aber mal ehrlich, alles andere fühlt falsch an. Oder nicht genug an. Weil wir Once Upon auf lange Sicht für den Planeten und seine Bewohner nachhaltig betreiben wollen, bleibt uns nichts anderes übrig als auf 100% Nachhaltigkeit hinzuarbeiten. Was wir heute tun wirkt sich auf morgen und den Rest unserer Zukunft aus. Wir müssen Verantwortung für unsere Kinder übernehmen und sicherstellen, dass sie und viele weitere Generationen auf einem gesunden Planeten leben können. Um es in anderen Worten zu sagen: Wir müssen die Verantwortung für unser Unternehmen übernehmen.

Das tun wir, um unser Ziel zu erreichen

Wir haben einen klaren Plan entwickelt, um mit unserer Arbeit zum Thema Nachhaltigkeit voranzukommen. Wir haben vielleicht erst damit begonnen, aber anstatt zurückzuschauen und zu sagen, dass wir eher hätten damit beginnen sollen (wird das nicht immer so gemacht?) schauen wir nach vorne und arbeiten engagiert daran unsere Ziele schnellstmöglich zu erreichen.

So sieht der Plan aus:

Wissen und Wissen wie

Wir sind gerade dabei unsere Lieferanten zum Thema Umwelt, Ethik und Arbeitsumfeld zu prüfen und möchten, dass sie unsere Anforderungen so schnell wie möglich in die Tat umsetzen. Gerade verfolgen und berechnen wir unsere Emissionen und sagen dir, sobald wir den genauen Betrag wissen, unseren Plan diese zu reduzieren.

Die optimale Verwaltung unserer Ressourcen

Wenn wir die volle Kenntnis und Kontrolle über unsere Lieferketten und Emissionen haben, können wir einen Schritt in die richtige Richtung gehen und unsere Ressourcen auf intelligente Art und Weise verwalten. Zu den von uns genutzten Ressourcen zählen der Wald, Rohstoffe zur Papierherstellung, Energie und Kraftstoff. Zurzeit suchen wir nach Möglichkeiten unseren Umgang mit diesen Ressourcen nachhaltig zu gestalten. Wir möchten zum Beispiel verstehen, wie wir zu nachhaltiger Forstwirtschaft beitragen können und was wir verändern können, um unseren Kohlenstoff-Fußabdruck schnellstmöglich zu verringern. Unsere Mitarbeiter:innen sind natürlich eine weitere wichtige Ressource – der Schutz eines nachhaltigen Arbeitsumfeldes für alle Angestellten bei Once Upon ist eines unserer wichtigsten Nachhaltigkeitsziele.

Idee und Verwirklichung

Unsere Produktentwicklung soll sich an unserer Vision von Nachhaltigkeit orientieren. Auf lange Sicht gesehen reicht es bei diesem Thema leider nicht aus, nur "gut genug" zu sein. Deshalb möchten wir einen Beitrag leisten und mehr Unternehmen, sowohl innerhalb als auch außerhalb unseres eigenen Geschäftsbereichs, dazu inspirieren, ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Inspiration und Innovation sind zwei Dinge, die wir sehr schätzen. Wir sehen es als eine Selbstverständlichkeit an, beide mit unserer Arbeit zum Thema Nachhaltigkeit zu verbinden. Allein der Gedanke daran lässt unsere Herzen höher schlagen. Noch liegt ein langer Weg vor uns, dennoch verlieren wir unser Ziel nicht aus den Augen und suchen weiter nach einem Weg es zu erreichen.

Das tun wir im Unternehmen, worüber wir die komplette Kontrolle haben, um unseren Klimafußabdruck zu verringern:

Im Büro nutzen wir Ökostrom

Wir recyceln den im Büro anfallenden Müll

Im Jahr 2022 ziehen wir in ein umweltfreundliches und zertifiziertes Bürogebäude um

Beim Umzug unseres Büros und beim Kauf "neuer" Möbel (wenn möglich immer Secondhand) denken wir immer ganzheitlich.

Das tun wir um den Klimafußabdruck unserer Produktionskette (worüber wir nicht die volle Kontrolle haben, es aber durch unsere Zulieferer steuern können) zu verringern:

Seit Herbst 2021 werden unsere Bücher nicht mehr in einer Plastikfolie verpackt. Das bedeutet, dass wir ca. 3 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. (Diese Zahl ist auf Grundlage unseres voraussichtlichen Verbrauchs von Plastik bis 2050 berechnet. Insgesamt sind das 2,9 Tonnen und da wir das Plastik komplett entfernt haben, haben wir diesen Faktor komplett beseitigt. Da wir weiterhin wachsen, hätte die Verwendung von Plastik zu noch höheren Emissionen geführt, die wir jetzt komplett vermeiden.) Die Vermeidung von Plastik hat weitere positive Folgen. Unsere Druckpartner haben sich dazu entschieden diese bei Lieferungen an weitere Kunden wegzulassen. Wir freuen uns sehr, wenn sich Verbesserungen auch bei anderen durchsetzten!

Gerade läuft der Prozess zur FSC-Zertifizierung, der voraussichtlich in Q2 2022 abgeschlossen wird.

Gerade arbeiten wir daran, alle Einrichtungen auf die Nutzung von Ökostrom umzustellen.

Ein weiteres Projekt ist es den Verbrauch von Pappkarton zu verringern. Wir schätzen, dass wir unseren Verbrauch mit neuen ausgeklügelten Verpackungen um ca. 20% verringern können. Unsere neuen Verpackungen werden wir voraussichtlich ab Mai 2022 einsetzen. Damit starten zuerst unsere Druckereien in Schweden und den Niederlanden.

Unsere Druckereien

Sie sind auf der ganzen Welt verteilt, von Australien bis Amerika. So werden eure Once Upon Bücher immer in nächster Nähe gedruckt. Das trägt maßgeblich zur Verringerung des Klimafußabdrucks bei.